top of page
  • LinkedIn

Was haben Marmeladengläser mit Coaching zu tun?

Gestern war mal wieder so ein Tag. Die Nacht war kurz, der Tag dagegen viel zu lang. Mein Energielevel gleich Null und ich bereits auf dem Weg ins Bett. Den guten Vorsätzen zum Trotz ein letzter Blick aufs Handy - da war er plötzlich, ganz unverhofft und unscheinbar und doch so machtvoll: mein ganz persönlicher Marmeladenglasmoment des Tages.


Marmeladenglas Momente


Aber halt, von was ist hier überhaupt die Rede? Marmeladenglasmomente?

Die Berliner Singer-Songwriterin Kerstin Ott hat ihnen sogar einen Song gewidmet dessen eingängiger Refrain es auf den Punkt bringt:

"Alles Schöne konserviert, ist der Tag mal wieder grau, hol' ich das Glas heraus, dreh' es einfach auf und nehm' mir, was ich brauch': Marmeladenglasmomente sind die, die ich jetzt brauch'."

Und damit ist eigentlich auch schon alles gesagt, eigentlich.


Denn Jetzt geht's ans Eingemachte.

Schnapp dir ein leeres Glas, Papier und ein paar bunte Stifte. Falls du gerade kein leeres Marmeladenglas zur Hand hast, dann tut's natürlich auch jedes andere Gefäss, z.B. ein Trinkglas oder eine kleine Vase. Umfüllen kannst du später immer noch, wenn du willst.


# 1 - Sammle kleine Momente des Glücks

Notizzettel und bunte Stifte für deine Gedanken

Blicke gedanklich auf die vergangene Woche zurück. Was waren die Momente, die so unscheinbar und doch so kraftvoll waren, dass sie dir ein Lächeln auf die Lippen zaubern konnten? Notiere diese Momente und gib sie ins Glas.


# 2 - Vielfalt macht das Leben bunt

Mit den besonderen Momenten ist wie mit Marmelade, Chutney & Co. Die Gaumenfreuden reichen von süss bis sauer, von herb bis fruchtig, von würzig bis spritzig. Marmeladenglasmomente können unglaublich vielfältig sein: schöne Momenten, berührende Aussagen, Energie spendende Songs und vieles mehr. Halte die Augen auf, sei achtsam und erlebe jeden Tag. Begegnet dir einer dieser Momente, notiere ihn auf einen weiteren Zettel - oder "parke" ihn als Notiz oder Sprachmemo auf deinem Handy zwischen, bis Schreibutensilien und dein Marmeladenglas in Reichweite sind.


# 3 - Gut gerüstet für "Schlechtwetter-Tage"

Ja, Hudelwetter gibt's und auch das hat seine Berechtigung. Wäre jeden Tag eitel Sonnenschein, wüssten wir es vermutlich gar nicht mehr zu schätzen. Wenn ein Schlechtwetter-Tag aber doch einmal zu sehr aufs Gemüt schlägt, bist du nun bestens gerüstet! Öffne dein Marmeladenglas und lass die Sonne aufgehen! So gut konserviert behalten die Momente ihre Intensität in Farbe, Geruch, Geschmack, Geräuschen und Gefühlen. Glaubst du nicht? Dann probier's einfach aus! Nimm einen deiner Zettel aus dem Glas, lies in Ruhe, was dort steht, schliesse deine Augen und fühle dich so richtig in den Moment hinein. Lass dein Kopfkino machen und spüre, wie sich dein innerer Akku Stück für Stück auflädt.


# 5 - Geniesse mit den Liebsten

Übrigens, Momente können natürlich auch gemeinsam gesammelt oder sogar - samt Glas - verschenkt werden. Wie heisst es so schön? Geteilte Freude ist doppelte Freude.


Falls du dich fragst "Und was haben Marmeladengläser nun mit Coaching zu tun?!?" Ganz einfach: Im Coaching geht es darum, dass du dir deiner Potenziale und Ressourcen bewusst wirst, um gestärkt Schritt für Schritt deinen individuellen Lebensweg zu gehen. Dein persönliches Marmeladenglas ist eines der besten Rüstzeuge, die du dir dafür selbst schenken kannst.


In diesem Sinne, viel Spass beim Sammeln und Geniessen der unvergleichlichen Vielfalt deiner persönlichen Marmeladenglasmomente!


Herzlichst,

Deine Barbara


PS: Du fragst dich, was mein ganz persönlicher Marmeladenglasmoment des gestrigen Tages war? Eine Nachricht, wie gemacht für mein Marmeladenglas: "Barbara ... Du hast das grossartige Talent, einem immer das wunderbare Gefühl zu vermitteln, man wäre eine zuckersüsse Erdbeere mit Sahnehäubchen und bunten Streuseln. 🙏😘"

 
Wo sammelst du am liebsten Momente, an die du dich gerne erinnern möchtest? In einem Marmeladenglas? In einem Notizbuch? Oder schreibst du dir selbst Postkarten? Teile deine Ideen und Erfahrungen in den Kommentaren!
 


42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Wand als Hintergrund

Vielen Dank!

  • LinkedIn
  • Instagram
  • Facebook

UND WANN

LERNEN WIR

UNS KENNEN?

Barbara Tank

Hirzbodenpark 18

CH-4052 Basel

contact@barbara-tank.ch

T +41 (0)79 701 61 24

UND WANN

LERNEN WIR UNS KENNEN?

  • LinkedIn
  • Instagram
  • Facebook
bottom of page